Stressmanagement für Lehrer

 

Zur Berufung, ein Lehrer zu sein

Menschen, die viel geben, brauchen einfach mehr Schutz. Schutz vor der eigenen Überforderung und Schutz vor dem Ausgelaugt werden und Ausbrennen vom beruflichen Umfeld. Gerade für Lehrer ist es besonders wichtig, da sie tagtäglich in der gebenden Rolle sind, sich von den stetig wachsenden Anforderungen im Schulalltag und den Befindlichkeiten der Schüler und Kollegen in gesunder Weise abzugrenzen.

Wer dauernd gibt, muss in sich ruhen

Mit dem subjektiv steigenden Stress von Außen steigt das Bedürfnis nach innerer Ruhe. Lehrer befinden sich mehr als andere Arbeitnehmer in permanenter Lenkung kommunikativer Prozesse, mit hoher stimmlicher Belastung. Sie sind stets gefordert, gegenüber ihren Schülern das Gleichgewicht zwischen Hinwendung und Abgrenzung zu wahren. Dass heißt präsent sein, eine Autorität darstellen, wohlwollend zu agieren und sich dabei nicht vereinnahmen lassen. Dieser tägliche Balanceakt kostet Kraft und brennt aus, wenn sich Lehrkräfte nicht selber „nähren“ lernen.

OK-COACHING für mehr Lehrergesundheit

Mit einem bedarfs- und bedürfnisgerechtem Stressmanagement versetzen wir – Oliver Knez und Kerstin Pleyer von OK-COACHING – stressgeplagte Lehrer in die Lage, besser mit sich selbst zu kommunizieren und ihre innere Stimme wahrzunehmen. Sie lernen,  zu erkennen, was in ihnen das Gefühl der Überforderung auslöst – die so genannten Stressoren -, wie es sich emotional und körperlich anfühlt, gestresst zu sein und bekommen eine Vorstellung davon, wie sich Leichtigkeit anfühlt und wie sich diese realisieren lässt.
Das Krankmachende liegt meistens nicht in den äußeren Strukturen von Schule und Unterricht, sondern in der Art, wie Sie darüber denken und fühlen. Denken Sie, sie können sowieso nichts tun, warten Sie nur auf Ferien, sind Sie objektiv überfordert, oder fühlen Sie sich überfordert und ausgeliefert? Haben Sie das Gefühl, die Dinge beeinflussen zu können indem Sie anders darüber und über sich denken? Wissen nur nicht so richtig wie das geht?

Unsere Erfolgsfaktoren für praktizierte Burnoutprävention

OK-COACHING arbeitet mit einem Erfolgskoffer voller bewährter Methoden. Wir nutzen klassisches Coaching, machen Zielarbeit, bringen Sie mit Achtsamkeits- und Aufmerksamkeitsübungen ins Fühlen und schärfen Ihr Bewusstsein. Mit Meditationsübungen verschiedenster Art trainieren wir das Abschalten vom Alltag und das Auffüllen innerer Kraftquellen.

In Aktion treten und selbstbestimmt Gas geben

Für einen bewussten und achtsamen Umgang mit sich selbst, gibt es nur Eines: Tun Sie es! Üben Sie täglich mit unseren Werkzeugen und kommen Sie sich dabei selbst auf die Schliche. Keine Ausreden, keine Umwege mehr, dafür mit Zielarbeit gesünder und besser leben! Übernehmen Sie Verantwortung für Ihr Tun und gestalten Sie Ihr Leben nach Ihren Wünschen! Das OK-COACHING-Team motiviert Sie für IHR Leben!

 

Termine auf Anfrage.