Mehr Lebensqualität durch erlernbares Stressmanagement

 

Stress

Von Zeiträubern und Energiefressern

Was ist eigentlich passiert? Dreht sich die Welt schneller? Sind die Tage kürzer geworden, die Stunden weniger? Diese oder ähnliche Fragen beschäftigen viele Menschen. Und auf all jene Fragen, gibt es die eine Antwort: Nein, wir haben nur mehr Aufgaben und Anforderungen in die verfügbare Zeit gepackt. Und wir halten uns zu oft gleichzeitig mit Bedeutungslosigkeiten auf, die zusätzlich unsere Energie rauben.


Dauerstress macht ohnmächtig

Kurzum: Stress macht sich breit, weil Beruf, Privatleben und Freizeitaktivitäten anstrengender erlebt werden. Vermeintlich fehlt die Zeit zur Entschleunigung der eigenen Betriebsamkeit, zum Innehalten und Reflektieren über das eigene unbewusste Verhalten, das oftmals zum fremdbestimmten Leben im Hamsterrad bis hin zum Kollaps – dem Burnout – führt. Wer es nicht mehr schafft, seinen Alltag selbstbestimmt zu gestalten, hat das Lenkrad für sein Leben aus der Hand gegeben. Und Kontrollverlust bedeutet Ohnmacht!


Achtsamer sein – gelassener werden

Hilfe zur Selbsthilfe, um dem aus dem Ruder geratenen Lebensfluss auf der Überholspur zu entkommen, kann geeignetes Stressmanagement sein. All jenen, die durch zu viele Aktivitäten und Stressoren im Außen den Anschluss an sich verpasst haben, sind wir Oliver Knez und Kerstin Pleyer vom OK-COACHING-Team behilflich, wieder in den inneren Dialog zu treten. Mit einer gestärkten Selbstwahrnehmung und einer trainierten Achtsamkeit für alles, was um uns passiert, leben wir unser individuelles Stressmanagement-Programm. Mit dem Bewusstsein, dass wir unser Leben ganz allein wahr machen, können wir unsere Gedanken und Handlungen kontrollieren und eigenverantwortlich berichtigen.


OK-COACHING bringt Sie wieder in ruhiges Fahrwasser

In unseren Coachings erfahren unsere gestressten und stressgefährdeten Klienten, wie sie mit den Anforderungen ihres Lebens umgehen sowie Stressfaktoren erkennen und entkräften können. Wir trainieren gemeinsam, den Blick auf uns zu richten und wie wir unser Umfeld wahrnehmen. Inhalte des Stressmanagement-Programms sind Zielsetzung, Zeitnutzung, Lebensplanung sowie die Beurteilung von anstehenden Aufgaben und Geschehnissen in Beruf und Privatleben hinsichtlich Dringlichkeit und Wichtigkeit. Kurzum: Wir sehen und spüren hin – bewerten und berichtigen die Dinge mit Blick auf ihre Ziele.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf.